Formatting code for MarxCastellani


show source only

=====Marx' Castellani=====
{{image class="left" alt="Marx Castellani" title="Marcello Castellani " url="http://www.castellanis.de/UploadSeite/files.xml?action=download&file=Mark-O%20small.jpg" width="350 px" }}
**Kompletter Name:** Marx' Castellani (geb. Herther)
**Vorname:** Marx'
**Spitzname: ** Marcelo, Massimo, Wachtel
**Geburtstag:** 05 Mai Jahr 187 ndGFdB
**Geburtsort:** Grünbach, Baronie Lenz
**Titel/Auszeichnungen:** Waibel (a.D.) der Heereswacht
**Beinamen:** „weißes Schaf“ der Familie
**Blutlinie:**
**Abstammung:** de la montaña
**Ahn:** [[DieAhnen Lobo]] der Wolf alias "la sombra" der Schatten alias "la cuchilla" die Klinge
**Wohnort:** In der Casa Panificadora am Marktplatz, welche im Erdgeschoss eine Mohnbäckerei beherbergt, über der Wohnung von Eva und dem Capitan Rastrojo, in der ehemaligen Wohnung von Marough
**Eltern:** Johann und Margarete Herther
**Geschwister:** Arminius, Annemarie, Marie, Silas, Sina, Benjamin und Bianca
**Familienstand:** verheiratet
**Ehepartner:** [[LeannaCastellani Leanna Castellani]]
**Kinder:** Camilo Valentino Marcelo Castellani













====Herkunft & Hintergrund in Kürze:====

Ursprünglich aus einem beschaulichem Dorf stammend, ist er in einer Großfamilie auf einem Bauernhof aufgewachsen. Dennoch mit der völligen Abwesenheit von jeglichen agraischen Fähigkeiten. Nach dem Tod seiner Eltern wurden er und seine 3 Brüder (mindestens genauso unfähig in der Landwirtschaft) von den 4 Zwillingsschwestern vom Hof gejagt.
Daraufhin schrieb er sich mit seinen Brüdern im Jahr 207 bei der Seehandelsgilde ein, wo er auf der Galeere "Dauntless" erstmal als Marinesoldat diente und dort für den Schutz des Schiffs, der Fracht und der Crew kämpfte. Viele weitere Schiffe, Karawanen und Händler folgten. Nach der Gründung der Heereswacht, folgten sie dem Ruf und alle 4 Brüder traten geschlossen im Jahr 215 ndGFdB den Dienst als Wächter an.
Als Wächter der Pike 1 "Kettenfische", sorgte er insgesamt 5 Jahre lang für Recht und Ordnung im Tross der großen Feldzüge während der Sommermonate und sicherte die Handelswege in den Wintermonaten.

Er wurde im Rahmen seines Dienstes hin und wieder als Schutz/Begleitung für das diplomatische Corps herangezogen, wobei er auch die Familie Castellani kennen lernen durfte. Dort fiel sein Blick diverse Male auf die Secretaria des Capo,[[LeannaCastellani Leanna Castellani]].
Aus einem anfänglichen rein "beruflichem" Interesse aneinander wurde schnell mehr! So führte eins zum anderen. Im Jahr 219 ndGFdB, auf dem Konvent von Holzbrück, eröffnete Leanna dann Marx', dass die beiden demnächst ein gemeinsames Kind erwarten werden, so dass der Heiratsantrag nicht lange auf sich warten ließ.
Nach einem schicksalhaften letzten Einsatz für die Heereswacht, wurde Marx' nach einer Beförderung ehrenhaft entlassen. Er heiratete Leanna am 03. August des Jahres 219 ndGFdB auf dem Feldzug in Mythodea und nahm den Namen Castellani an.



CategoryCastellanis
CategoryPersonen
Valid XHTML 1.0 Transitional :: Valid CSS :: Powered by WikkaWiki